DAWO Auktionen, seit mehr als 30 Jahren

Ausgewählte Ergebnisse aus der Kategorie Mechanische Musikinstrumente

zurück

Beschreibung Zuschlag

Tischdrehorgel mit 6 Blechplatten

Holzgehäuse, schwarz lackiert, mit polychromem Bandmuster auf Deckplatte und Abbildung von vier Kindern auf einer Seite, 1 Handkurbel, 6 Blechplatten D: 22,4 cm, Titel u.a. Am Elterngrab, Glühwürmchen Idylle, Maße Kasten: 35 x 26 (35,5 mit Kurbel) cm, H: 16,8 (18,3) cm, Holz restauriert, Alters- und Gebrauchsspuren

Auktionsdatum: 31.08.2019
Katalogpreis: o.L.

€200

Kleine Musikwalze, Schweiz, Anfang 20. Jh.

Mahagonikästchen mit anscharniertem Klappdeckel, unter Glas die Musikwalze von ca. 60 mm Länge mit etwa 38 Zungen im Deckel Zettel mit 4 Gliedern und dem Etikett Bazar Schlageter Luzern, zu bedienen durch Verschieben der Knöpfe auf Seite und Front, 14 x 9 cm, H: 7 cm, spielt

Auktionsdatum: 08.12.2018
Katalogpreis: €100

€110

Gloriosa Symphonion "Für den Christbaum" und "Für Feste aller Art", Leipzig, um 1900

Kombinationsgerät in rechteckigem Gehäuse aus Nussholz, auf Vorderseite goldgeprägtes Herstellerschild aus Leder (?), Blechplattenspielwerk mit 40 Zungen (Nr. 171272 und 1010) sowie gemarkt J.C. Eckardt Stuttgart und Patentschild, mit 16 Platten von 15,5 cm Durchmesser, komplett mit Aufsatz für Christbaum und Aufzugsschlüssel, 42 x 28 cm, H: 13 (18 und 27,5 cm), Deckel zur Hälfte abnehmbar und mit Schall-Loch (davon Verzierung beschädigt), läuft und spielt aber hakt manchmal da zwischen Blechplatten und Zahnradantrieb zu viel Spiel

Auktionsdatum: 08.12.2018
Katalogpreis: €220

€500

Großes Polyphon-Standgerät der "Polyphonwerke Leipzig", um 1880-1900

aufwendig gestaltetes Nussbaumgehäuse im wilhelminischen Stil, am Gesims in Messing eingelegter Schriftzug "Polyphon", Altersspuren und kl. Holzschäden, Polyphonwerk für 63 cm-Platten 160-toniger Doppelkamm (1 Zunge fehlt), originaler Unterschrank mit insgesamt 23 Blechplatten (viele wellig bzw. mit Knickfalte), Motor läuft und Gerät spielt 52 x 84 cm, H: 208 cm, Gehäuse im schönen noch unrestaurierten Zustand mit kleinen Holzschäden und in schöner warmer Nussbaumfarbe. Das Werk ist stärker verschmutzt und zu reinigen bzw. zu überholen. Der ursprüngliche Münzeinwurf ist ausgebaut.

Auktionsdatum: 06.05.2017
Katalogpreis: €2400

€6000

Symphonion, deutsch, um 1890

braun lasiertes Holzkästchen mit Klappdeckel und Resten der Deckelbeschriftung, Zungenspielwerk für Platten von 14,5 cm Durchmesser, Hebelaufzug, Stellhebel für Ein- und Ausschaltung, im Deckel O-Zettel, 19,5 x 17 cm, H. 12 cm, funktionsfähig, mit 14 Platten, untergebracht in einem weiteren Gehäuse eines Symphonions mit schön erhaltener Dekoration

Auktionsdatum: 17.-18.2.2017
Katalogpreis: €120

€330