DAWO Auktionen, seit mehr als 30 Jahren

Ausgewählte Ergebnisse aus der Kategorie Ostasiatica

zurück

Beschreibung Zuschlag

Ungewöhnliches Thangka, 1. Hälfte - Mitte 20. Jh.

62 x 40 cm auf Stoff 100 x 56 cm, Schutzvorhang, guter Zustand,
- dazu ein weiteres in schlechtem Zustand

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €250

€300

Skulptur des Cheansan Buddha aus Bronze, Thailand, wohl 19./20. Jh.

der Buddha sitzt im Meditationssitz mit gekreuzten Beinen, die Fußsohlen nach oben gerichtet, seine rechte Hand ist vor der Brust erhoben und zu einer Mudra geformt, die linke Hand ruht mit geöffneten Handflächen auf dem angezogenen Bein, Maß: ca. 62 x 49 x 26 cm

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €900

€810

Skulptur des königlichen Buddha aus Bronze, Thailand Chiang Saen, wohl 19./20. Jh.

der bekrönte Buddha sitzt in reichem Ornat auf einem flachen Postament im Meditationssitz mit gekreuzten Beinen, die Fußsohlen nach oben gerichtet, seine rechte Hand hält er nach unten, die Erde berührend, womit er zum Ausdruck bringt "die Erde ist meine Zeugin", die linke Hand ruht mit geöffneten Handflächen auf den Beinen sein Blick gesenkt, grünliche Bronze, in detailreicher Ausführung mit zahlreichen Tracht-Applikationen, Maß: ca. 77 x 54 x 28 cm

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €800

€720

Guanyin (Göttin der Barmherzigkeit), China, wohl 19. - 20. Jh.

in sitzender Haltung mit untergeschlagenem Bein, mit dem linken Arm auf einen Tisch gestützt, Bronze mit grünlicher dunkler Patina, H: 27,5 cm

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €280

€250

Guanyin (Göttin der Barmherzigkeit), wohl China 19. - 20. Jh.

auf Felsensockel sitzend, Bronze mit dunkler Patina und Resten einer Vergoldung, H: 22,5 cm

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €220

€200

Siegel aus Bronze mit Vergoldung, Qing-Dynastie China, wohl 19. Jh. oder später

quadratische Siegelplatte mit Reliefdekor (Tiere) auf der Oberseite und Schriftzeichen auf der Siegelfläche, einfacher Knaufgriff als Handhabe, Restvergoldung der Bronze, Maß: ca. 5,8 x 5,8 cm, H: ca. 2,9 cm

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €100

€320

Amulett, Drache aus Jade-Stein, Qing-Dynastie China, im Stil des 17./18. Jh. wohl aber später

in dem scheibenförmigen Amulett sind zwei miteinander verschlungene, in Durchbruch gearbeitete Drachen zu sehen, deren Körper ein graviertes Muster aufweisen, D. des Amuletts: 6,8 - 7 cm

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €220

€220

Skulptur eines thronenden Herrschers aus Bronze, China, wohl 19./20. Jh.

plastisch gearbeitet mit oberflächlichen Gravurlinien, die bärtige Sitzfigur mit Herrschaftsinsignien ausgestattet, auf einem Thron mit Drachenkopf-Armlehnen, dessen Rückseite das Yin-Yang-Symbol ziert, auf dem Sockel bezeichnet, mit Bodensignatur, Maß: ca. 19,6 x 8,5 x 6,1 cm

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €280

€280

Amulett Widder aus Jade-Stein, China, wohl 19. Jh.

vollplastische Schnitzerei einer Widder-Skulptur aus grün-braunem Jadestein, Maß: ca. 4,8 x 5 x ca. 1,4 cm

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €220

€220

Siegel aus Speckstein, China, 19./20. Jh.

oben vollplastischer Drachendekor, 4 Seiten mit gravierten Landschaftsszenen, Pflanzen und Schriftzeichen, Siegelfläche leer, Gesamthöhe: ca. 9,4 cm

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €280

€350

Siegel aus Jade-Stein, China, wohl 17. Jh.

die quadratische Platte mit dem Siegel aus dem Stein geschnitten, der konisch verläuft und oben abgerundet ist, oben mit Bohrloch zum Durchziehen einer Schnur, der Jade-Stein mehrfarbig gemasert, Grundmaß: ca. 2,3 x 2,3 cm, H: ca. 2,8 cm

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €90

€250

Andenken von Chinareisen, 1883-1919 des Kapitän Karl Deuber

- ein kleines Stück chin. Mauer
- ein alter chin. Kompass aus Holz lackiert, mit umfangreichen Skalen, rund, D: 11 cm
- ein sehr schön gravierter Zinnbecher mit Jagdszene, auf Boden gemarkt, H: 10,7 cm, ein kl. Bronzeglöckchen und ein emaillierter Ascher (besch.), 10 x 10 cm
- 2 Druckplatten aus Messing mit chinesischem Text, je 10 x 10 cm
- ohne Limit -

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €100

€370

Shakyamuni-Buddha, sitzend, Bronze, 19 Jh. oder älter

hohl gegossene Statuette auf angegossenem Sockel mit profiliertem Rand, die Hände im Gestus der Erdberührung als Symbol für die Niederlage der Dämonen Mara, mit schöner Patina, H: 14 cm, mehrere Fehlstellen, vor allem im Bereich des Sockels, korrosions- und gussbedingt, eine Reparaturstelle am Knie, auf der Stirn ein kleines Loch, in dem ursprünglich wohl ein Stein gefasst war

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €280

€470

Thangka Rollgemälde, Tibet, 19./20. Jh.

Brokat u. Leinen, Bodhisattvas, Mahakala und Schutzgottheiten Dartellung, wasserlösliche organische und mineralische Farbe auf Leinwand, ca. 43 x 31 cm (Bildgröße), umrahmt von verschiedenfarbigen Seidenbrokat-Stoffen mit Paspelierung, rückseitig auf weißem Malgrund Stupa und versch. Stempel, gerahmt mit grobem Leinenstoff, Thangka mit zusätzlichem Schutzgewebe aus Leinen, obere Ecken lederverstärkt, Gesamtgröße: ca. 92 x 55 cm, altersbedingte Gebrauchsspuren

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €200

€700

Prachtvolle bestickte Drachenrobe, China, 19. Jh.

brauner Grund aus gezwirnter u. ungezwirnter polychromer Seide, sowie Goldllahn in Plattstich, Knötchenstich und Anlagetechnik gearbeitet, mit traditioneller Dekorkomposition mit Symbolen aus Taoismus, Konfuzianismus und Buddhismus: 8 sich windende Drachen in Lingzhi-Wolken über dem Urozean mit dem Weltenberg, Ärmelabschluss mit Borten, paspeliert, bestickter Stehkragen, Seidenfutter, seitl. Verschluss mit Knöpfen und Knebeln, L: 91 cm, kleine Risse, gelöste Nähte u. Fäden

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €500

€950

Paar Rotlackvasen, China, 20. Jh.

Balusterform, umlaufender Landschaftsdekor mit Figuren, H: 23 cm

Auktionsdatum: 07.03.2018
Katalogpreis: €100

€550

Paar Rotlackvasen, China, wohl 19. Jh.

Langhalsvasen mit Kugelbauch mit einer feinst in den Lack geschnitzten bergigen Landschaft mit reicher Vegetation in der ein kaiserlicher Zug hoher Würdenträger auf der Durchreise ist, dieser wird geschützt von berittenen Kämpfern, der Hals zeigt ein dichtes Päonienmuster, zur Schulter durch hängende Bananenblätter abschließend, darunter Päonienzweige und ein Band von C-Schwüngen, unten ein umlaufendes Ornamentband über dem Fußrand mit Mäanderband, H: 38 cm,
Provenienz: Kölner Privatsammlung

Auktionsdatum: 07.03.2018
Katalogpreis: €2800

€7000

Cloisonné-Weihrauchbrenner mit feuervergoldetem Knauf und Beinansätzen, China, Quianlong (1736-1795)

dreibeiniger Kessel aus Kupfer, handgetrieben, verschraubt und vernietet, dekoriert mit Lotosblüten und Rankenwerk, die vergoldeten Beinansätze als Tiermasken, Deckel mit plastischem Drachenknauf, polychromes Email-Cloisonné, H: 43 cm, ein Bein mit gelöster Verschraubung

Auktionsdatum: 07.03.2018
Katalogpreis: €3200

€3200

Elfenbeinschnitzerei "Guanyin mit Buddhafigur", China um 1900

feine Schnitzerei einer vornehmen Frauenfigur mit großer Blume, vor ihr auf dem Felsen ein Vogel sitzend und mit der rechten Hand einen Buddhaschrein vor der Brust haltend, partiell farbig gefasst, auf der Unterseite signiert, H: 40,5 cm

Auktionsdatum: 2.12.2017
Katalogpreis: €420

€480

Chinesische Rotlackdose, 1. Hälfte 20. Jh.

reich beschnitzt mit Ornamentik und auf den Deckel mit in Landschaft sitzenden 3 Weisen, D: 19,7 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 23.9.2017
Katalogpreis: €60

€220

Reich geschnitzter chinesischer Tisch, um 1900

vierbeinig mit Querverstrebung, die achteckige Platte mit Marmoreinlage, D: 43 cm, H: 48 cm, Platte mit Farbverlusten, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 06.05.2017
Katalogpreis: €90

€190

Geschnitztes Etui für Visitenkarten, China, 19. Jh.

Holz, geschnitzt, kleines rechteckiges Etui, zu allen Seiten mit Schnitzarbeiten vesehen, die Alltagsszenen eines buddhistischen Tempels zeigen, ca. 11,5 x 7,5 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 06.05.2017
Katalogpreis: €60

€230

Hängerolle, China, Mitte 20. Jh.

unter großer Kalligraphie Landschaftsdarstellung in Aquarellfarben, mit Signatur und Signaturstempeln, 190 x 69 (78) cm, unten Holzrolle

Auktionsdatum: 17.-18.2.2017
Katalogpreis: €150

€380

Meditierender Buddha, China, 20. Jh.

Holz farbig gefasst und vergoldet, Buddha in Lotussitz (Padmasana), die Hände in Meditationsgeste (Dhyana Mudra) auf den Schoß gelegt, Figur auf einem dazugehörigen Lotusthron, Knie bestoßen, Spannungsrisse, Farbabrieb, Gesamthöhe: 27 cm

Auktionsdatum: 21.9.16
Katalogpreis: €280

€1400

Zwei Elfenbeinschnitzereien, China, wohl Anfang 20. Jh.

zwei vornehme Damen mit Blütenzweigen, Elfenbein geschnitzt und graviert mit teils schwarzer Zeichnung, vollplastisch teils durchbrochen gearbeitet, jeweils auf einem fein gearbeiteten Holzsockel montiert, eine Figur etwas lose, H: 32,8 und 33,4 cm

Auktionsdatum: 21.9.16
Katalogpreis: €450

€800

Große Tempelglocke, wohl Thailand, 19. Jh.

Bronze, Glockenkorpus durch Wechselspiel freier Flächen und ziseliert gearbeiteter floraler Bordüren strukturiert, je mit Bildkartuschen und weiterem floralem Dekor, der Hals mit einem Lotosblattkranz geschmückt, auf vier geschwungenen Bügeln mit je einem Phaya Naga (myth. Schlangenwesen) sitzende Aufhängöse, Alters- und Gebrauchsspuren, H: ca. 87 cm,
Gewicht: ca. 46 kg

Auktionsdatum: 21.9.16
Katalogpreis: €1400

€1400

Große Kanne, sinotibetisch, 19. Jh.

Kupfer u. Messing, auf der Wandung Applikationen, wohl Silber, bauchige Kanne mit langem Hals und steil zulaufendem, runden Fuß, der aufgewölbte Deckel mittels einer Kette am Henkel befestigt, überbordender floraler und figürlicher Dekor (u.a. Darstellungen Kirtimukhas und verschiedener Drachenwesen), figürliche, im Flachrelief ausgeführte Applikationen, einen Buddha sowie Drachen darstellend, Henkel und Tülle ebenfalls mit z.T. floralem Dekor und in Form von Nagas (Schlangenwesen) ausspeihenden Makara-Darstellungen (reptilienhaftes, mythol. Wasserwesen und Vahana der hinduistischen Flussgötter Ganga u. Varuna), Alters- und Gebrauchsspuren, Tülle mit kleinem Einriss, D: ca. 78 cm, H: 99 cm

Auktionsdatum: 21.9.16
Katalogpreis: €1000

€1000

Amitayus-Buddha des ewigen Lebens und des ewigen Lichtes, feuervergoldete Bronze, 2. H. 18. Jh., Qianlong-Periode

auf einem durchbrochen gearbeiteten Podest in Meditationssitz vor einer eingesteckten Mandorla sitzt der Amitayus-Buddha, sein Attribut, die Amrita-Vase mit dem Lebensnektar, die einst auf seinen Händen stand, ist verloren, in der Zeit zwischen 1761 und 1770 gab Kaiser Qianlong 2 Serien dieses Buddhatypus in Auftrag, um Klöster zu beschenken und sich so um den Buddhismus verdient zu machen, Schriftzeichen finden sich an der Mandorla sowie im Inneren des Podestes, H: 18 cm

Auktionsdatum: 21.9.16
Katalogpreis: €600

€4200

Kitagawa Utamaro (1753/54-1806)

Zwei Geishas im Gespräch, eine mit japanischer Pfeife (Kiseru), japanischer Farbholzschnitt (Ukiyo-e) im Bijinga bzw. Okubi-e-Typus, Kimonos mit als Gaufrage ausgeführter Maserung, ca. 35,2 x 24,5 cm, am linken Rand signiert, unt. li. mit Stempel des Verlegers Wakasa-ya Yoichi, unter Glas gerahmt, Gesamtgröße: 56,4 x 44 cm, Blatt gebräunt mit leichten Stockflecken, - ohne Limit -
>> Arbeitete in Edo bzw. Tokyo, jap. Maler, Illustrator und Ukiyo-e Künstler, Lit.: Bénézit.

Auktionsdatum: 29.06.2016
Katalogpreis: €80

€210

Japanischer Künstler, tätig Ende 18. Jh. bis Anfang 19. Jh.

Shamisenspielerin beim Stimmen ihres Instrumentes, japanischer Farbholzschnitt (Ukiyo-e), ca. 38 x 26 cm (Passepartoutausschnitt), ob. re. unkenntlich signiert, unt. li. mit Zensursiegel (1790-1805) sowie Verlegerstempel Kawachi-ya Genshichi, unter Glas gerahmt, Gesamtgröße: 58,5 x 45 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 29.06.2016
Katalogpreis: €80

€230

Kitagawa Utamaro (1753/54-1806)

Geishas im Gespräch, japanischer Farbholzschnitt (Ukiyo-e) im Bijinga bzw. Okubi-e-Typus, Kimonos z.T. als Gaufrage ausgeführt, ca. 36 x 24,5 cm (Passepartoutausschnitt), ob. re. signiert und mit Zensursiegel (1790-1805), unter Glas gerahmt, Gesamtgröße: 56,3 x 44 cm, Blatt unt. li. stark wasserfleckig, - ohne Limit -
>> Arbeitete in Edo bzw. Tokyo, jap. Maler, Illustrator und Ukiyo-e Künstler, Lit.: Bénézit.

Auktionsdatum: 29.06.2016
Katalogpreis: €80

€210

Kitagawa Utamaro (1753/54-1806)

Bildnis einer schönen Dame mit Kogai-Steckfrisur, Papiertücher haltend, japanischer Farbholzschnitt (Ukiyo-e) im Bijinga bzw. Okubi-e Typus, Kimono-Muster zum Teil als Gaufrage ausgeführt, ca. 37 x 24,5 cm (Passepartoutausschnitt), am rechten Rand signiert, unt. re. mit Stempel des Verlegers Yamaguchi-ya Chusuke, unter Glas gerahmt, Gesamtgröße: 61,7 x 43,2 cm, Rahmen teils etwas lose, - ohne Limit -
>> Arbeitete in Edo bzw. Tokyo, jap. Maler, Illustrator und Ukiyo-e Künstler, Lit.: Bénézit.

Auktionsdatum: 29.06.2016
Katalogpreis: €80

€220

Vase mit ochsenblutfarbener Glasur, China, 18./19. Jh.

Porzellan, bauchiger Korpus mit abfallender Schulter, H: 33 cm, auf Holzstand

Auktionsdatum: 29.06.2016
Katalogpreis: €380

€1000

Großer Teller, Famille rose, China 2. Hälfte 19. Jh.

Porzellan farbig und goldstaffiert, auf Oberseite Palastgartenszenen in verschiedenen Rahmungen (z.T. vergoldetes Mäanderband), dazwischen Blüten, Früchte, Schmetterlinge und anderer Dekor, Goldrand, D: 34 cm, H: 5,3 cm, weiße Emailfarbe mit Abplatzungen

Auktionsdatum: 24.02.2016
Katalogpreis: €160

€180

Paar Vasen mit spielenden Fo-Hunden, China, 19./20. Jh.

Porzellan mit unterglasurblauem Dekor, schauseitig mit Bällen spielende Fo-Hunde vor Wolken, ovoide Form mit durchbrochen gearbeiteten Handhaben, am Boden alte Klebeetiketten in französischer Sprache: Chine, Epoque Hsieng-Feng bzw. Kuang, 1850 bzw. 1851, H: je ca. 58 cm, eine Handhabe abgebrochen (das fehlende Teil liegt bei), jeweils lose auf Holzsockel

Auktionsdatum: 24.02.2016
Katalogpreis: €300

€600

Ovalplatte und Deckelterrine, China, 19. Jh.

Porzellan mit unterglasurblauem Dekor, Runddeckelterrine mit umlaufendem Landschaftsdekor, D: 24 cm, Deckel mit Chip, Ovalplatte mit floralem Dekor, L: 26 cm, winzige Chips, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 24.02.2016
Katalogpreis: €140

€310

Weisse Tara, Tibet, wohl 18./19. Jh.

Gouache und Aquarellfarben auf Stoff, goldgehöht, 34,5 x 24,5 cm (Darstellung), verblasst, Alters- und Gebrauchsspuren, unt. Glas im Wechselrahmen, Gesamtgröße: 56 x 46 cm

Auktionsdatum: 24.02.2016
Katalogpreis: o.L.

€5500

Paar Bodenvasen, China, 19. Jh.

Porzellan farbig und goldstaffiert, schau- und rückseitig große Reserven mit Palastgartenszenen, auf der Schulter reliefplastische Drachenfiguren, Handhaben in Form von Fo-Hunden, H: je ca. 63 cm, etwas berieben, eine mit Riss, kleine Bestoßung

Auktionsdatum: 3.12.2015
Katalogpreis: €680

€1200

Paar Tempel-Wächter-Figuren, Burma-Thailand, Mitte 20. Jh.

Holz geschnitzt und vergoldet, mit Motiven der Naga-Schlangen, diese sind buddhistische Wächter-Dämonen, die den Eingang der Tempelanlagen vor allem Bösen zu schützen hatten, H: ca. je 200 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 30.09.2015
Katalogpreis: o.L.

€410

Paar Vasen, China, wohl Kanton, 19./20. Jh.

dickwandiges Porzellan mit craquelierter Glasur, dekoriert mit teils lüstrierenden Emailfarben, schauseitig Vogeldarstellung in üppiger Vegetation gerahmt von Bordüren, applizierte Handhaben, am Boden jeweils geritzte Zeichenmarke, H: je 35 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 30.09.2015
Katalogpreis: €280

€450

Porzellanbildplatte, China, um 1900

farbiger Dekor in Emailfarben mit der Darstellung von Gelehrten beim Go-Spiel, oben re. Schriftzeichen, 23,5 x 52,5 cm (Bildausschnitt), Hartholzrahmen mit Bein-Einlagen, Messingbügel als Aufhänger, Gesamtgröße: 35 x 65,5 cm

Auktionsdatum: 30.09.2015
Katalogpreis: €880

€880

Altes chinesisches Lackbild, wohl 18. - 19. Jh.

Holztafel aus 6 Brettern zusammengefügt, Malerei mit vielfiguriger Gartenszene mit vornehmen Persönlichkeiten und Kindern 49 x 205 cm, schadhaft, Altersspuren, Fehlstellen, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 30.09.2015
Katalogpreis: €360

€400

Opfergefäß Ding, Bronze, China 19. Jh.

reicher Reliefdekor mit Vögeln (Kraniche), Elefantenhenkel und 3 Füße in Form von Drachenköpfen, Deckel mit Fo-Hund als Knauf und Reliefdekor in Durchbruchstechnik, Teile auch graviert, auf Boden Siegelmarke in verzierter Kartusche, H: 31 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 30.09.2015
Katalogpreis: €90

€200

Pinselbecher mit Bambusdekor und Zikade, China wohl 19. Jh.

vermutlich Bernstein, Rand mit Elfenbein belegt, runde Form mit geschnitztem Dekor, H: 10,3 cm, D: 7 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 30.09.2015
Katalogpreis: €180

€330

Figurengruppe aus Elfenbein, China, um 1900

Elfenbein geschnitzt, bräunlich patiniert mit teils schwarzer Zeichnung, an einem Tisch stehende Figur mit Pipa, die andere mit Becher, H: 12 cm, Provenienz: Aus dem Nachlass von Erich Just, Pilot während des 2. Weltkrieges von Chiang Kai-Shek

Auktionsdatum: 30.09.2015
Katalogpreis: €180

€700

Figurengruppe aus Elfenbein, China, um 1900

Elfenbein geschnitzt, bräunlich patiniert und teils schwarzer Zeichnung, stehende Figur mit Schwert und sitzende Figur mit Flöte, lose auf fein geschnitztem Holzsockel, Gesamthöhe: 17 cm, Provenienz: Aus dem Nachlass von Erich Just, Pilot während des 2. Weltkrieges von Chiang Kai-Shek

Auktionsdatum: 30.09.2015
Katalogpreis: €180

€450

Cloisonné-Weihrauchbrenner, China oder Japan, Ende 19. Jh.

Bronze mit polychromem Email-Cloisonné, umlaufend Szene mit reitenden Damen, auf dem Deckel vollplastischer buddhistischer Löwe, seitlich Tierkopfhandhaben, am Boden gemarkt, H: 59 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 29.07.2015
Katalogpreis: €270

€360

Vier Zierpaneele mit großem Porzellanbild, China, 20. Jh.

dunkler Holzrahmen mit beschnitzten Füllungen, unten mit verschiedenen Figurenszenen oben rotgrundige Füllungen mit Frauen vor Baum, mittig eine große Porzellantafel von je 73 x 21,5 cm, jede Tafel zeigt ein anderes Motiv je mit einem Paar im Boot, vor einem Pavillon, vor einem Baum und vor einem Turm, jede Darstellung begleitet von einem chines. Text mit rotem Siegel, oben Griffbügel, Gesamtgröße: 109 x 28 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 29.07.2015
Katalogpreis: €100

€3600

Paar Cloisonné-Vasen, China, 19./20. Jh.

balusterförmig mit umlaufender Darstellung von Päonienblüten auf goldfarbenem Fond, aus farbigem Email Cloisonné mit goldfarbenen Stegen, H: je 52 cm, eine Vase mit Delle, jeweils auf Holzstand

Auktionsdatum: 13.05.2015
Katalogpreis: o.L.

€560

Auf einem Fabeltier reitender Lohan, China, 20. Jh.

Holz geschnitzt farbig gefasst und vergoldet, in seinen Händen hält er ein Ruyi-Zepter, H: 23,5 cm

Auktionsdatum: 13.05.2015
Katalogpreis: o.L.

€520

Seiten