DAWO Auktionen, seit mehr als 30 Jahren

Ausgewählte Ergebnisse aus der Kategorie Porzellan

zurück

Beschreibung Zuschlag

Schlangenhenkelvase, Meissen, um 1900

weißes Porzellan mit Rosenzweig auf Vorder- und Rückseite in sanften Farben, durchbrochen gearbeiteter Deckel (als Duftvase), aufgelegter goldstaffierter Eichenkranzdekor auf Deckel und Sockel, Goldrand, auf Boden blaue Schwertermarke und Formnummer F 26, Schleifstrich, ohne Malermarke, H: 27 cm

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €280

€280

Gropius-Teekanne mit Deckel, "Giftschlange", Rosenthal, 1994

weißes Porzellan, polychrom bemalt mit weibl. Frauenakt u. Schlange, Design Elvira Bach nach einem Entwurf von Walter Gropius/Mc Millen 1969, seitl. signiert, auf dem Boden Faksimile Signatur, num. 16/99, betitelt: "Hommage à Gropius, Giftschlange", Elvira Bach, Manufakturmarke Rosenthal - limitierte Kunstreihen Germany, H. mit Henkel: ca. 13 cm, im Originalkasten mit Zertifikat

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €80

€170

Kunstobjekt "Tigermann", Rosenthal, Porzellan, nach einem Entwurf von Wolfgang Chilarz, Salomé

farbig und goldstaffiert mit Porzellan-Plinthe und Sockel aus Holz, Exemplar 69/75 der limitierten Kunstreihe, am Boden nummeriert und signiert Salomé, Objekt : 31,5 x 9,5 x 24,5 cm, Gesamthöhe mit Sockel: 26,5 cm

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €700

€750

Kunst-Objekt "Erebus", Glas, Rosenthal, 1982, nach einem Entwurf von Victor Vasarely

rechteckiges Flach-Relief mit einseitig eingearbeiteter senkrecht linearer Struktur, runden und ovalen Vertiefungen mit der Funktion optischer Linsen, unten rechts gravierte Signatur, unter dem Sockel Faksimile Signatur num. 262/2000, betitelt: Jahresobjekt in Glas, Vasarely dat. 1982, Manufakturmarke Rosenthal - limitierte Kunstreihen Germany, H. Objekt: 33 cm mit Sockel 36 cm, Holzsockel mit Gebrauchsspuren, separat beiliegend, Relief wird eingeschoben, in Original Holzkoffer mit Zertifikat

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €300

€480

Uhr-Objekt "Artis tempi", Rosenthal, Porzellan nach einem Entwurf von Jiri Kolár

eiförmige doppelseitige Uhr mit Holzpostament, polychromer Dekor in Form collagenartig angeordneter Bildausschnitte u.a. von Van Gogh, seitlich signiert, auf dem Rand des Uhren-Bodens Manufakturmarke Rosenthal, auf dem Boden des Sockels Faksimile Signatur, betitelt Porzellanobjekt "Artis tempi", Jiri Kolar, num. 16/50, Manufakturmarke Rosenthal - limitierte Kunstreihen Germany, H. Objekt: ca. 20 cm, mit Sockel ca. 24 cm, Objekt wird auf Sockel lose aufgesteckt, in Original-Holzbox mit Zertifikat, Uhren laufen an, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €220

€360

Kniender Frauen-Akt, Biskuit-Porzellan, Rosenthal, Entwurf von Prof. Ernst-Seger um 1938, Ausführung 1941

auf ovalem Sockel, dieser oben mit Monogramm Prof. Se., unter dem Boden Manufakturmarke Rosenthal, Germany, Kunstabteilung Selb, H: ca. 56 cm

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €380

€1000

Teller, Porzellan, Rosenthal, nach einem Entwurf des finnischen Designers Tapio Wirhhala

Oberseite monochrom blau bemalt, mit muldenförmigen Vertiefungen, diese wohl platiniert, auf der Unterseite grüne Manufakturmarke Rosenthal Germany - studio line, D: 31 cm

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €100

€900

Kunst-Plastik "Sitzender", weißes Biskuit Porzellan, Rosenthal, 1991, nach einem Entwurf von Sandro Chia

Sitzstatuette nach dem Vorbild antiker Votivgestalten, Sockel seitl. signiert u. datiert, auf dem Boden Faksimile Signatur, num. 13/50, betitelt: "Sitzender", Sandor Chia, Manufakturmarke Rosenthal - limitierte Kunstreihen Germany (gold), Prägenr. 1127/48, H: ca. 48 cm, leicht verschmutzt, in Original-Holzbox mit Zertifikat

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €600

€600

Kunst-Objekt "Hummer", Glas, Rosenthal, 1983, nach einem Entwurf von Paul Wunderlich

rundes Relief, mattiertes Glas mit plastisch ausgearbeitetem Hummer aus transparentem Glas, gold staffiert, auf Platte montiert mit Klammern, rechts unten in Goldschrift signiert, unter der Platte Faksimile Signatur, dat. 1983, num. 496/1000, betitelt: Jahresobjekt in Glas, Paul Winderlich, Manufakturmarke Rosenthal - limitierte Kunstreihen Germany, D. Relief: ca. 38 cm, Sockel: 44 x 44 cm, Oberfläche des Sockels minimal verkratzt, in Original Holz-Box mit Zertifikat

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €140

€230

Kunst Objekt "Kopf", weißes Porzellan, Rosenthal, 1987/88, nach einem Entwurf von Janos Kass

goldstaffiert, glasiert, mit Textpassagen in schwarzer Schrift aus Goethes Maximen u. Reflexionen, auf Keramiksockel fest montiert, seitl. signiert, unter dem Sockel Faksimile-Signatur, num. 67/100, betitelt: Porzellanobjekt "Kopf", Janos Kass, Manufakturmarke Rosenthal, limitierte Kunstreihen Germany, Objekt-Höhe: ca. 29 cm, mit Sockel: ca. 36 cm, in Original-Holzbox mit Zertifikat

Auktionsdatum: 20.+21.6.2018
Katalogpreis: €380

€360

Großes Konvolut Serviceteile KPM Kurland weiß 1. und 2. Wahl

bestehend aus 2 Terrinen, 3 ovalen und einer runden Platte, 2 Saucieren, 6 Tassen mit UT, 5 Mokkatassen mit UT, 7 Dessertteller, 19 Speiseteller, 6 Suppenteller, zus. ca. 69 Teile

Auktionsdatum: 07.03.2018
Katalogpreis: €800

€1200

Großes Porzellangruppe "Billiardspiel", Volkstedt Thüringen, 1. Hälfte 20. Jh.

sehr aufwendige Tüllgruppe im Rokokostil mit 5 Figuren, polychrom bemalt mit reicher Vergoldung, ovaler Rocaillensockel, auf Sockeloberseite Blaumarke mit Datum 1762, L: 54,5 cm, H: 29,5 cm, kleine Fehlstellen, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 07.03.2018
Katalogpreis: €100

€800

Großes Porzellangruppe "Schachspiel", Unterweisbach, 1. Hälfte 20. Jh.

Tüllgruppe im Rokokostil, polychrom bemalt und teilvergoldet, ovaler Sockel mit Rocaillen, auf Unterseite blaue Stempelmarke mit Zusatz Germany sowie Pressmarke "O. Enders", L: 42,5 cm, H: 22,5 cm, kleine Fehlstellen, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 07.03.2018
Katalogpreis: €100

€350

Schönes Meissenservice für 12 Personen, 2. Hälfte 20. Jh.

Speiseservice, kobaltblauer Rand mit Gold, halb auf Rand Blumenbukett und Streublumen, Knauf und Handhaben in Akanthusdekor, Ohrhenkel, Bestand: 12 Speiseteller, 10 Suppentassen mit Untertellern, 12 Dessertteller (D:16,5 cm), 12 Dessertteller (20,5 cm), 3 verschiedene Viereckschüsseln, 2 runde Schalen, 5 verschiedene ovale Platten (27 - 41,5 cm), 2 gr. runde Platten, 1 gr. Terrine, 1 Deckelschüssel und 2 Saucieren, alle Teile mit blauer Schwertermarke und roter Malermarke, guter kaum benutzter Zustand

Auktionsdatum: 2.12.2017
Katalogpreis: €2200

€2400

Mopsgruppe, nach dem Vorbild von Kändler, Meissen, 2. Hälfte 20. Jh.

weißes Porzellan polychrom bemalt und vergoldet, auf blumenbestreutem Natursockel drei spielende Möpse, alle mit Goldkugeln am farbigen Halsband, auf Boden unterglasurblaue Schwertermarke, Malermarke und Pressnummer 78836, L: 16,5 cm, H: 7,8 cm

Auktionsdatum: 23.9.2017
Katalogpreis: €360

€500

Großer liegender Frauenakt, KPM Berlin, 1. Hälfte 20. Jh.

weiß glasiertes Porzellan, 1. Wahl, Maße: 39 x 18 x 23 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 23.9.2017
Katalogpreis: €100

€480

Reiterfigur Courbette, Augarten Wien, ab 1925

große Porzellanfigur der Wiener Hofreitschule, 1. Wahl, Entwurf: Prof. Albin Döbrich 1925, blaue Bienenkorbmarke, Nr: 80, H: 28 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 23.9.2017
Katalogpreis: €120

€300

Reiterfigur, preußischer Späher oder Bote, Rosenthal, 1936

Entwurf von Gustav Oppel (1891-1978), gefertigt in Rosenthal, Zweigwerk Bahnhof Selb, weißes Porzellan, polychrom gefasst und verg., H: 24,2 cm, L: 21,5 cm, Modellnummer 830, sehr guter Zustand, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 23.9.2017
Katalogpreis: €140

€410

Offizier der Königlich Bayerischen Kavallerie, Nymphenburg, Mitte 20. Jh.

Entwurf von Josef Wackerle, Porzellan farbig bemalt und glasiert, auf Boden Rautenschild Pressmarke und Nr. 387 sowie in Grün N 24, auf Sockel Schriftzug "J Wackerle" und aufgelegte Rautenschildmarke in Blau, H: 31 cm, Spitze von Säbel und Scheide abgebrochen (und fehlen), - ohne Limit -

Auktionsdatum: 23.9.2017
Katalogpreis: €180

€2100

Kaffeeservice, Meissen, 1. Hälfte 20. Jh.

für 6 Personen mit Kuchenplatte deutsche Blume mit Insekten und Streublumen, Goldrand, blaue Schwertermarke mit Punkt (Pfeiferzeit 1924-1934), guter Zustand, außerdem dabei ein Desserteller mit Blumendekor und eine große Zuckerdose mit dt. Blume (diese beiden II. Wahl)

Auktionsdatum: 23.9.2017
Katalogpreis: €550

€550

Biedermeiertasse mit Ansicht von Bremen, deutsch, um 1820-30

mit UT glockenförmige Tasse mit hochgezogenem Henkel, vergoldeter Fond, Glanz- und Mattvergoldung, oben umlaufende radierte Bordüre, auf Vorderseite in radierter Umrandung farbige Darstellung mit Aufschrift der
- "Erste Ansicht des Osterthor Walls in Bremen", 4,8 x 9,5 cm

Auktionsdatum: 06.05.2017
Katalogpreis: €100

€240

Sitzendes Kaninchen, Rosenthal, 1. H. 20. Jh.

Porzellan, unterglasur bemalte Kaninchenfigur, nach dem Entwurf von Karl Himmelstoß, grüne Bodenmarke, Modellnummer und Namenszug, H: 15 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 06.05.2017
Katalogpreis: €60

€160

Tasse Concordia, Bad Lippspringe, Porzellan, KPM, etwa zwischen 1849 und 1870

in Gold und farbig staffiert, im goldgerahmten Bildfeld Gebäudedarstellung mit Personenstaffage, im Rahmen mit Concordia, Bad Lippspringe betitelt, am Boden der Tasse unterglasurblaue Zepter- und Adlermarke von KPM, etwa für den Zeitraum zwischen 1849 und 1870, Teller ohne Marke, Vergoldung etwas berieben, Teller D: 14 cm, Tasse H: 8,5 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 2.-3.12.2016
Katalogpreis: €40

€150

Tasse Brunnenplatz in Pyrmont, Porzellan, deutsch wohl Mitte 19. Jh.

in Gold und farbig staffiert, goldgerahmtes Bildfeld, darin Szenerie aus Gebäuden mit Personenstaffage, auf der Unterseite mit Brunnenplatz in Pyrmont betitelt, auf Tasse und Teller keine Marke ersichtlich, Teller D: 14,7 cm, Tasse H: 6,5 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 2.-3.12.2016
Katalogpreis: €40

€110

Junger Faun mit Kakadu auf seiner Flöte spielend, Porzellanfigur, Royal Copenhagen, 2. Hälfte 20. Jh.

in zarten Unterglasurfarben bemalt, auf Boden blau und grüne Fabrikmarke und Nummern 2424 sowie 163 (blau), H: 16 cm

Auktionsdatum: 2.-3.12.2016
Katalogpreis: €140

€700

Speise- und Kaffeeservice Feldblumenrelief, KPM - Berlin, Mitte 20. Jh.

Entwurf Gerhard Gollwitzer 1942, 93 Teile bestehend aus Speiseservice mit 23 Speisetellern, 12 Suppentassen mit Untertellern, 12 Desserttellern, 2 Saucieren, 1 gr. Deckelschüssel mit Unterteller, 2 Schüsseln, 2 Platten eine oval die andere rund und einem Kaffeeservice bestehend aus 12 Tassen mit UT, 12 Kuchentellern, 1 Kanne, 1 Milchgießer und einer Zuckerdose mit Deckel, unterglasurblaue Zeptermarke und grüne Reichsapfelmarke über Glasur sowie Pressmarken und Vergoldermarke

Auktionsdatum: 2.-3.12.2016
Katalogpreis: €600

€1200

Tasse Quedlinburg, Porzellan, Fürstenberg, wohl Mitte 19. Jh.

in Gold und farbig staffiert, goldgerahmtes Bildfeld mit Stadtsilhouette, im Rahmen betitelt mit Quedlinburg, seitlich Blüten- und Rankwerk in Gold, am Boden der Tasse unter Glasur ein geritztes N, der goldstaffierte Teller mit unterglasurblauer Fürstenberg-Marke sowie der Zahl 78, Vergoldung teils berieben, Teller D: 15 cm, Tasse H: 6,5 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 2.-3.12.2016
Katalogpreis: €40

€110

Kaffeeservice für 6 Personen Meissen, nach dem Entwurf (Form) von E.A. Leuteritz von 1851, 20. Jh.

Weiß und Königsblau mit Reliefdekor in Glanz- und Mattvergoldung, Rokokostil, bestehend aus 6 Gedecken mit Kanne Zuckerdose mit Deckel und Milchgießer, zus. 21 Teile, unterglasurblauer Schwertermarke, fast neuwertig, wohl noch nie benutzt

Auktionsdatum: 2.-3.12.2016
Katalogpreis: €1200

€1800

Silberfasan, Nymphenburg, um 1914 nach dem Entwurf von Theodor Kärner

L: ca. 75 cm, H: 40,5 cm, auf Boden Pressmarke und Nummer 500/1, am Sockel vorn Rautenschild, ein Bein mit altrestauriertem Riss

Auktionsdatum: 2.-3.12.2016
Katalogpreis: €700

€980

Große Potpourri-Vase, KPM Berlin, im Rokokostil des 19. Jh.

Porzellan mit Reliefdekor, reich dekoriert mit Blatthenkeln, applizierten Blüten Früchten und Schleife, in Pastellfarben dekoriert und vergoldet, auf Vorderseite große Reserve mit zwei vornehmen Damen und Kavalier am Rand bezeichnet H. Zaska und die Rückseite Reserve zeigt ein dichtes Blumenbukett unten bezeichnet wohl von F. Aurich, der Deckel mit Öffnungen, im Sockel unterglasurblaue Zeptermarke und Reichsapfel in Eisenrot sowie Pressmarke mit Nr. 4670, H: 57 cm, zahlreiche reparierte Bruchstellen an Deckel und Sockel sowie am Vasenboden, Bestoßungen und kl. Fehlstellen

Auktionsdatum: 2.-3.12.2016
Katalogpreis: €1000

€8800

Sammlung Carlsbader Badebecher, von 1825-1939

38 Badebecher aus Porzellan und 1 Tasse, davon 19 mit Ansicht, 16 Stück in der klassischen hohen Becherform entweder mit Aufschrift und Datum, teils dieses auch umkränzt und alle vor 1900, 11 Stück nach 1900 datiert, die Ansichten sind alle von guter Qualität und haben Bildunter- oder Bildüberschriften, Goldrand, Girlanden oder ähnlichen Dekor, an Manufakturen sind darunter Meißen (stil. Weinlaub-Randekor), drei mit Bienenkorbmarke in Unterglasurblau sowie drei mit dem S. von Schlaggenwald und eine mit der ovalen Marke von Schlaggenwald von Lippert und Haun sowie ein Becher Meissen (wohl Teichert), ein Becher von 1913 (Entdeckung des Karlsbader Sprudels durch Kaiser Karl IV ) ist am Rand beschädigt, die anderen meist sehr gut erhalten

Auktionsdatum: 2.-3.12.2016
Katalogpreis: €600

€5900

Große Adlerfigur, Porzellan, Entwurf Arthur Storch (Volkstedt 1870-1947 Rudolfstadt), Älteste Volkstedter Porzellanmanufaktur, um 1921

lebensgroß in spähender, sitzender Haltung auf einem naturalistisch gestalteten, runden Terrainsockel, am Sockel sowie darunter unterglasurblaue Marke N mit Krone, L: 73 cm, B: 32 cm, H: 41 cm

Auktionsdatum: 21.9.16
Katalogpreis: €900

€1400

Der Landkartenhändler, Meissen, 20. Jh.

Porzellan farbig und goldstaffiert nach einem Modell von P. Reinicke aus der Serie der Pariser Ausrufer, am Boden unterglasurblaue Schwertermarke mit einem Schleifstrich, Modellnr. 73099, 190 M (geprägt), Malerziffer 80, H: 17 cm

Auktionsdatum: 21.9.16
Katalogpreis: €650

€650

Teller Dom S. Salvator zu Fulda, KPM, Porzellan, deutsch, 19. Jh.

rückseitig mit unterglasurblauer Zeptermarke und eisenroter KPM-Reichsapfel-Marke bezeichnet, ebenso mit der Modellnummer (?) 6491/12 sowie mit 38 und Ritzmonogramm H unter Glasur, D: 20 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 21.9.16
Katalogpreis: €40

€160

Tasse auf Löwenfüßen Die evang. Augustiner Kirche zu Erfurt, deutsch, wohl 1. H. 19. Jh.

Porzellan gold und farbig staffiert, mit Unterteller, Goldmalerei berieben, Teller und Tasse mit der Zahl 112 gestempelt unter Glasur, wohl in Thüringen hergestellt, Teller D: 14,8 cm,Tasse H: 10,5 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 21.9.16
Katalogpreis: €40

€190

Tasse mit Holzmaserdekor und Landschaft, wohl 1. H. 19. Jh.

Porzellan gold und farbig staffiert, im unteren Bereich der Wandung Dekor in Holzmaserung und Landschaft mit Gebäuden, Teller mit anderem Gebäude-Landschafts-Motiv, Goldmalerei berieben, unbekannte unterglasurblaue Marke, Teller unten best., Teller D: 13,5 cm, Tasse H: 6,6 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 21.9.16
Katalogpreis: €40

€130

Andenkentasse Brokenhaus (Brocken, Harz), Porzellanmanufaktur Fürstenberg, deutsch, zwischen 1800 und 1828

farbig staffiert, Goldränder, Darstellung des um 1800 errichteten Hauses auf dem Brocken mit Bezeichnung, jeweils unterglasurblaue Firmenmarke der Zeit zwischen 1797 und 1828 sowie die Modellnummer 31, auf der Tasse zwei Schleifstriche in Kreuzform, Goldabrieb, Fuß der Tasse min. besch.,Teller D: 13,2 cm, H: Tasse: ca. 9 cm, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 21.9.16
Katalogpreis: €40

€580

Kaffee-, Tee-, Mokkaservice Arabian Fantasy, Villeroy & Boch (Heinrich), 2. H. 20. Jh.

für mindestens 6 Personen, ca. 64 Teile, Porzellan farbig und gold staffiert, bestehend aus 12 Tellern (D: 21,7 cm), 6 Kaffeetassen mit Untertassen (D: ca. 15 cm), 12 Teetassen mit Untertassen (D: ca. 15 cm), 6 Mokkatassen mit Untertassen (D: 12 cm), einer Teekanne (H: 12,5 cm, D: ca. 17 cm), einer Zuckerdose (H: 9,5 cm), einem Milchkännchen (H: ca. 9,3 cm) und einer Kuchenplatte (D: 33 cm), alle Teile mit roter Manufakturmarke, kleinere Gebrauchsspuren, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 29.06.2016
Katalogpreis: €300

€650

Stövchen, Meissen, 2. H. 20. Jh.

Dekor: Blumenbuketts, Goldränder, D: ca. 16,2 cm (Stand) bzw. ca. 12 cm (Stellfläche), mit Deckelpfännchen als Behälter für die Kerze, ebenfalls dekoriert mit Blumenbukett dazu noch Streublumen, Goldstaffage, Ges.H: ca. 8,3 cm, auf Boden jeweils blaue Schwertermarke mit Beistrich mit zwei Schleifstrichen, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 23.04.2016
Katalogpreis: €60

€140

Kaffeeservice Rote Rose, Meissen, 2. H. 20. Jh.

für 12 Personen, 40 Teile, Form: Neuer Ausschnitt, Dekor: Rote Rose, bestehend aus: Kaffeekanne (H: 23,5 cm), Milchgießer (H: 9,5 cm), Zuckerdose mit Deckel (H: ca. 10 cm) und 12 Gedecken (Kuchenteller D: ca. 20 cm, Untertassen D: ca. 14 cm) dazu eine Vase in Trompeten- bzw. Krater-Form (H: ca. 16 cm), alle Teile auf Boden mit blauer Schwertermarke, meist mit Prägeziffern und Malerziffern in Rot, gute Erhaltung

Auktionsdatum: 23.04.2016
Katalogpreis: €500

€800

Aschenputtel, Meissen, 1930er/40er Jahre

Porzellan farbig staffiert nach einem Modell von J. Chr. Hirt von 1882, sie sitzt am Herd und füttert Tauben, am Boden unterglasurblaue Schwertermarke, Modellnr. M171, 10 (geprägt), Malerziffer 10, H: 18 cm

Auktionsdatum: 23.04.2016
Katalogpreis: €1000

€1300

Venus und Amor mit Muschelwagen, Meissen, 19. Jh.

Porzellan farbig und goldstaffiert nach einem Modell von J. J. Kaendler mit beweglichen Speichenrädern, am Boden Schwertermarke, Modellnr. 2260, 85 (geprägt), Malerziffer 58, H: 17 cm, Achsen, Bänder u. linker Arm der Venus restauriert

Auktionsdatum: 23.04.2016
Katalogpreis: €1200

€1400

Biedermeier-Kaffeeservice, deutsch um 1830-40

weißes Porzellan mit südlichen Landschaftsansichten mit Figurenstaffage, großflächige Vergoldung an Ausguss Henkel und Rand, bestehend aus gr. Kaffeekanne kl. Kaffeekanne und Zuckerdose (besch.) mit Deckel, Milchkanne, gr. Fußschale (D: 20,5 cm), 11 Tassen mit 12 Untertassen, einige Tassen mit Bereibungen am Innenrand

Auktionsdatum: 24.02.2016
Katalogpreis: €400

€500

Biedermeiervase in Amphorenform, deutsch, 1. H. 19. Jh.

farbig und gold staffiert, mit Schwanenhenkeln Wandung mit umlaufendem Landschaftsdekor mit Gebäude an einem Gewässer und Paar unter einem Baum, H: ca. 31,5 cm, z.Teil etwas berieben

Auktionsdatum: 24.02.2016
Katalogpreis: €180

€530

Mokkaservice für 6 Personen, Meissen, 2. H. 20. Jh.

Dekor: Indisch-Purpur, goldstaffiert, Form: Neuer Ausschnitt, bestehend aus: 6 Mokkatassen (H: 5 cm) 6 Untertassen, (D: 10,5cm), einer Zuckerdose (D: 10 cm, H: 10 cm, Knauf als Rosenknospe), einem Milchkännchen (H: 9,5 cm) und einer Kaffeekanne (H: ca. 22 cm, Knauf als Rosenknospe), alle Teile mit blauer Schwertermarke, - ohne Limit -

Auktionsdatum: 24.02.2016
Katalogpreis: €380

€400

Sterbender Schwan, Porzellanfigur, Rosenthal, 1928

Weißporzellan, Entwuf von Constantin Holzer Defanti von 1919 dargestellt die bekannte Ballerina Anna Pavlova als Sterbender Schwan, auf ovalem Sockel, auf Boden grüne Stempelmarke und Prägenummer M 545, L: ca. 29,6 cm, H: ca. 14,3 cm

Auktionsdatum: 24.02.2016
Katalogpreis: €140

€260

Haubenkakadu, Porzellanfigur, Nymphenburg 1. Drittel 20. Jh.

auf Baumstamm hockender Haubenkakadu mit geschlossenen Flügeln, farbig staffiert, auf Boden grüne Stempelmarke und A in grün, Prägerautenschild und Nr. 413 a, Malerziffer DL/7 und 95 in Schwarz, H: ca. 19,5 cm, Lit. vgl. Alfred Ziffer, Nymphenburger Moderne, Ausstellungskatalog München 1997 S. 75

Auktionsdatum: 24.02.2016
Katalogpreis: €280

€310

Paar Teller mit Blütendekor KPM, Berlin, Anfang 20. Jh.

Porzellan farbig staffiert, Reliefgold, runde mehrpassige Form, am Boden Zeptermarke, Reichsapfel, Blindstempel, D: je ca. 21 cm

Auktionsdatum: 24.02.2016
Katalogpreis: €180

€550

Paar dekorative Deckelvasen mit Schäferszenen, wohl Samson, Paris, Ende 19. Jh.

Porzellan farbig staffiert und vergoldet, gebauchte Form auf quadratischer Plinthe, auf den Schultern sitzen jeweils zwei Putten, die üppig drapierte Rosengirlanden in ihren Händen halten, abschließend Deckel mit Blütenknäufen, türkisfarbener Fond, schau- und rückseitig Reserven mit Schäferszenen, im Sockel unterglasurblaue Manufakturmarke: gekreuzte Schwerter und S, H: je 36 cm, bestoßen, kleinere Fehlstellen bei den Blütendraperien

Auktionsdatum: 24.02.2016
Katalogpreis: €320

€380

Antike Frauengestalt mit Putto und Ziegenbock, Porzellanfigurengruppe, wohl Samson, Paris 2. H. 19. Jh.

auf rocailleverziertem Sockel im Rokokostil sitzende Figur einer antiken Frauengestalt mit Ziegenbock und Putto, Porzellan farbig und gold staffiert, neben der Frau ein Flechtkorb (zur Verwendung als Salière ?) Korb wohl ursprünglich mit Deckel, auf Rückseite blaue Stempelmarke in der Art der Schwertermarke von Meissen, auf Boden Präge- und Ritzziffern 7, 4 und 3, linke Hand und linke Brust der Frauenfigur rest., ebenso das rechte Ohr des Zigenbockes, ein Finger des Putto best., H: ca. 18,5 cm, B: ca. 21 cm

Auktionsdatum: 24.02.2016
Katalogpreis: €180

€230

Seiten